VERKAUFSBEDINGUNGEN

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten in vollem Umfang für jede Bestellung und für alle unsere Verkäufe, es sei denn, Jardiservice srl hat schriftlich etwas anderes vereinbart. Der Versand oder die Lieferung einer beliebigen Bestellung des Kunden an Jardiservice srl setzt die vollständige und vorbehaltlose Annahme der allgemeinen Verkaufsbedingungen von Jardiservice srl durch den Kunden voraus, auch wenn diese nicht von diesem unterzeichnet wurden. Diese allgemeinen Bedingungen sind auf unserer Website (www.jardiservice.it) veröffentlicht und in jedem Auftragsbestätigungsformular ist angegeben, wie sie heruntergeladen werden können. Sie gelten daher als allen Kunden bekannt und werden akzeptiert, wenn die Bestellung an Jardiservice srl gesendet wird.

BESTELLUNGEN

Jede vom Kunden aufgegebene Bestellung unterliegt der schriftlichen Annahme von Jardiservice srl durch die Auftragsbestätigung und setzt die Annahme der Allgemeinen Verkaufsbedingungen voraus. Die Übermittlung der Bestellung verpflichtet den Kunden, sofern nicht schriftlich anders angegeben, zu den Preisen, Preisbedingungen und allgemeinen Verkaufsbedingungen von Jardiservice srl, die zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung in Kraft sind.

AUFTRAGSBESTÄTIGUNGEN

Der Verkaufsvertrag gilt als abgeschlossen und wird für die Parteien verbindlich, wenn die Auftragsbestätigung von Jardiservice srl beim Kunden eintrifft (per E-Mail oder Fax). Die von Jardiservice srl verschickte Auftragsbestätigung definiert und meldet alle endgültigen und verbindlichen Bedingungen und Inhalte des Vertrags und ersetzt vollständig die vom Kunden verschickte Bestellung. Enthält die Auftragsbestätigung Ergänzungen, Einschränkungen oder andere Abweichungen gegenüber dem ursprünglichen Auftrag, gilt die Zustimmung des Kunden zu diesen Abweichungen als stillschweigend erteilt, sofern nicht innerhalb von 24 (vierundzwanzig) Arbeitsstunden nach Erhalt der Auftragsbestätigung eine schriftliche Mitteilung an unser Unternehmen eingeht. Die Auftragsbestätigung und diese allgemeinen Vertragsbedingungen haben in jedem Fall Vorrang vor den allgemeinen oder besonderen Einkaufsbedingungen, die vom Kunden erstellt wurden. Alle schriftlichen oder mündlichen Bedingungen, die von unseren Mitarbeitern, Angestellten unserer Firma oder Handelsvertretern übersandt werden, sind ungültig, wenn sie nicht im Text unserer Auftragsbestätigung wiedergegeben oder von unserer Firma nicht schriftlich bestätigt werden.

Jeglicher Antrag des Kunden auf Modifizierung oder Änderung der Bestellung bedarf der Zustimmung von Jardiservice srl und muss umgehend eingehen, damit Jardiservice srl die entsprechenden Änderungen durchführen kann. In diesem Fall behält sich Jardiservice srl das Recht vor, die Lieferzeit und eventuelle Preisänderungen zu verzögern.

GEGENSTAND DES VERTRAGES

Der Vertrag bezieht sich auf die Lieferung von lebenden Pflanzen und Dienstleistungen oder Waren, die mit deren Lieferung zusammenhängen, für die Mengen, die in unserer Auftragsbestätigung oder in jeder nachträglichen Änderung angegeben sind, die per Fax oder E-Mail von Jardiservice srl versandt wird. Der Gegenstand dieses Vertrages mit unserem Unternehmen umfasst keine Proben des zu prüfenden oder zu kontrollierenden Materials, keine Informationen, die in irgendeiner Form oder an irgendeinem Ort für die Verarbeitung unserer Produkte zur Verfügung gestellt werden, wie z.B.: Projektvorschläge, Produktionsinformationen, Labortests, industrielle Tests und jegliche Produktionstests; daher übernehmen wir keine Verantwortung für die Verarbeitungsschritte nach der Lieferung unserer Produkte. In jedem Fall sind die Angaben in Katalogen, Anzeigen, Illustrationen, Preislisten, auf unserer Website oder anderen illustrativen Dokumenten von Jardiservice srl sowie die Eigenschaften der von Jardiservice srl an den Kunden gesendeten Muster indikativ und daher nicht verbindlich und enthalten keinerlei Qualitätsversprechen in Bezug auf die Produkte. Diese Punkte haben keinen verbindlichen Wert, wenn sie nicht ausdrücklich in der Auftragsbestätigung erwähnt werden. Jardiservice srl behält sich das Recht vor, jederzeit nicht wesentliche technische Änderungen an seinen Produkten vorzunehmen, die von den Produktionsanforderungen diktiert werden, die es für angemessen hält, ohne jegliche Verpflichtung zur Kommunikation.

PREIS

Die Preise unserer Waren gelten ab Werk (Ex-Works – INCOTERMS gültig) und beinhalten auch die Transportkosten. Es gelten die Preise, die in der Preisliste oder im letzten von Jardiservice srl an den Kunden gesendeten Angebot angegeben sind, die zum Zeitpunkt der Lieferung unserer Produkte gültig sind, es sei denn, es wird schriftlich in unserer Auftragsbestätigung oder in einem anderen Dokument von Jardiservice srl etwas anderes angegeben. Jardiservice srl kann jederzeit seine Verkaufspreislisten aktualisieren, ohne jedoch die Preise der Produkte zu ändern, die Teil der zuvor vereinbarten und von den Parteien unterzeichneten Werbeaktionen sind.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN UND KONDITIONEN

Die Zahlung erfolgt bei Lieferung, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart und im Voraus bestätigt wurde:  :

  • Banküberweisung an die von Jardiservice srl angegebene Bank
  • Scheck zahlbar an Jardiservice srl
  • CSF ohne Akzeptanz

Jegliche Zahlungen oder Ansprüche, die an Agenten, Vertreter, Angestellte oder Mitarbeiter von Jardiservice srl oder an von uns beauftragte Kuriere gewährt werden, werden erst dann als gültig betrachtet, wenn die entsprechenden Beträge bei Jardiservice srl eingegangen sind.

SPÄTE ZAHLUNGEN

Bei Verzug, Nichterfüllung oder teilweiser Zahlung seitens des Kunden behält sich Jardiservice srl das Recht vor, die Lieferung sofort auszusetzen oder alle bestehenden Verträge mit dem Kunden zu kündigen, auch wenn sie nicht mit der betreffenden Zahlung in Zusammenhang stehen, unbeschadet des Rechts auf Schadenersatz. Bei verspäteter, unterlassener oder teilweiser Zahlung fallen Verzugszinsen auf alle fälligen Beträge an, die in Übereinstimmung mit der Gesetzesverordnung Nr. 231/2001 berechnet werden, ohne dass eine förmliche Mahnung erforderlich ist, und alle Forderungen werden mit Ablauf der Frist sofort fällig und zahlbar. Wenn der Preis nicht vollständig bezahlt wurde, kann der Kunde weder ausnahmslos einen Rechtsstreit wegen Nichterfüllung anstrengen, noch kann er rechtliche Schritte irgendwelcher Art einleiten oder ausüben. Eine Verrechnung zwischen dem Jardiservice srl geschuldeten Preis und den eventuellen Forderungen des Kunden ist nicht zulässig. Der Kunde ist verpflichtet, den Preis in voller Höhe zu zahlen, auch im Streitfall, durch die “resolve and repeat”-Klausel. Die Fakturierung der oben genannten Zinsen führt nicht zu einer Erhöhung des Umsatzes für die Zwecke der Berechnung der während der Vertragsverhandlungen gewährten Jahresend-Rabattprozentsätze.

VERWALTUNGSGEBÜHREN

Jardiservice srl wird auf jeder Rechnung einen Betrag von 2,00 (zwei/00) Euro als Beitrag zu den Verwaltungskosten ausweisen.

LIEFERUNGEN

Die Lieferung der Ware gilt als frei Haus (Ex-Works – INCOTERMS gültig). Jardiservice srl ist berechtigt, Teil- oder Teillieferungen der Waren durchzuführen. Die in der Auftragsbestätigung angegebenen Lieferzeiten sind keine wesentlichen Bedingungen, es sei denn, es wurde ausdrücklich und schriftlich etwas anderes vereinbart. Höhere Gewalt (Arbeitskonflikte und alle anderen Umstände, die sich der Kontrolle des Verkäufers entziehen, wie Feuer, Krieg, Überschwemmungen, Dürren, gesundheitliche Notfälle, Streiks, Pannen und Arbeitsniederlegungen in Produktionsbetrieben, massive militärische Mobilisierungen, Revolutionen, Beschlagnahmungen, Embargos, Straßenblockaden, Lieferverzögerungen oder Mängel bei der Lieferung durch Unterlieferanten, die auf irgendeinen sich auf die vorliegende Klausel beziehenden Umstand zurückzuführen sind) oder auf andere außergewöhnliche oder unvorhersehbare Umstände, die in Bezug auf Jardiservice srl oder unsere Lieferanten auftreten können (wie z.B. Produktionsverzögerungen, Nichtübereinstimmung des Produkts mit dem technischen Datenblatt, die nach spezifischen Analysen in akkreditierten Labors festgestellt wurden, usw.) oder auf andere außergewöhnliche oder unvorhersehbare Umstände, die in Bezug auf Jardiservice srl oder unsere Lieferanten auftreten können (wie z.B. Produktionsverzögerungen, Nichtübereinstimmung des Produkts mit dem technischen Datenblatt, die nach spezifischen Analysen in akkreditierten Labors festgestellt wurden, usw.). ) die Lieferbedingungen aussetzen, ohne jegliche Verantwortung für Jardiservice srl. Jardiservice srl haftet nicht für Verspätungen/Lieferverzögerungen aufgrund höherer Gewalt oder anderer außergewöhnlicher oder unvorhersehbarer Umstände, die in Bezug auf Jardiservice srl oder unsere Lieferanten auftreten können und die während des Produktions-/Verarbeitungsprozesses oder während der Verladung oder des Transports auftreten können. Wenn die Verspätung bei der Lieferung der Waren 7 (sieben) Tage überschreitet, die nicht von höherer Gewalt oder anderen unvorhersehbaren Ereignissen abhängen, ist der Kunde verpflichtet, diese Verspätung schriftlich bei Jardiservice srl anzufechten, die dann weitere 7 (sieben) Tage Zeit hat, um die Lieferung vorzunehmen. Der Kunde hat keinen Anspruch auf Entschädigung für die erlittenen Schäden. Im Falle von gemeinsamen Lieferungen gelten die oben genannten Bestimmungen. Jardiservice srl ist nicht verantwortlich für Schäden durch vorzeitige oder verspätete, vollständige oder teilweise Lieferung.

RISIKO DES WARENVERLUSTS

Das Risiko des Verlusts oder der Beschädigung der Produkte geht mit der Lieferung an denselben Käufer, der die gelieferten Waren abholt, auf den Kunden über. Nach dem Gefahrenübergang ist Jardiservice srl nicht für den Verlust oder die Beschädigung der Ware verantwortlich. Der Auftraggeber ist verpflichtet, bei Beschädigung oder Verlust der Ware nach Gefahrübergang den vollen Preis zu zahlen.

FÜR DEN TRANSPORT VERWENDETE MATERIALIEN

Der Kunde ist verpflichtet, bei der Lieferung der Ware die Rückgabe der Ware vorzusehen und durchzuführen, wie die von Jardiservice srl für die Ausführung der Bestellung verwendeten Materialien (CC TAG5, CC DC, Fußböden, Eisenverlängerungen). Bei vollständiger oder teilweiser Nichtrückgabe stellt Jardiservice srl sofort den gleichen Betrag zum Preis von :

  • CC TAG 5 135,00 (einhundertfünfunddreißig/00) Euro
  • DC DC 95,00 (fünfundneunzig/00) Euro
  • Lagen 20,00 (zwanzig /00) Euro
  • Extensions 2,00 (zwei/00) Euro

STREITIGKEITEN

Der Kunde ist verpflichtet, die Konformität der Waren innerhalb von 48 (achtundvierzig) Stunden nach Erhalt und auf jeden Fall vor der Weiterverarbeitung oder dem Verkauf der Waren zu überprüfen.

Jede Streitigkeit wird nur dann als gültig betrachtet, wenn :

  • korrekt geschrieben, detailliert und deutlich lesbar auf den Lieferdokumenten (CMR/Lieferschein/Rechnung)
  • schriftlich per E-Mail oder Fax an [email protected] oder an jede andere Jardiservice srl bekannte E-Mail-Adresse, in jedem Fall innerhalb von 48 (achtundvierzig) Stunden nach Erhalt der Ware
  • zusammen mit einer digitalen Fotodokumentation per E-Mail an [email protected] oder an jede andere dem Jardiservice srl bekannte E-Mail-Adresse
  • bei Transportschäden werden nur Waren erstattet, die von durch Jardiservice srl bezeichneten Transportunternehmen befördert wurden, und nur dann, wenn der Schaden ordnungsgemäß auf den Transport-/CMR-Dokumenten angegeben ist

Rücksendungen können ohne vorherige Zustimmung von Jardiservice srl nicht angenommen werden. Jardiservice srl ist nicht verantwortlich für Schäden an den Waren, die beim Entladen ohne Verwendung der hydraulischen Heckklappen der Lieferwagen entstehen.

GARANTIEN UND MINDESTBESTELLMENGE

Jardiservice srl garantiert die Konformität der Produkte: Konformität der Produkte bedeutet, dass sie in Bezug auf Qualität, Typ, Größe und Vegetationsstadium dem in der letzten gültigen Preisliste vorgesehenen entsprechen und dass sie frei von Mängeln sind, die sie für die vorgesehene Verwendung ungeeignet machen könnten. Es wird keine Garantie für die vegetative Wiederaufnahme der Waren gegeben. Muster, Angaben in Broschüren, Wochenangeboten oder Informationen aus anderen Werbeträgern sind unverbindlich und enthalten kein Qualitätsversprechen in Bezug auf die Produkte. Jardiservice srl übernimmt keine Verantwortung für die Konformität des Produkts mit den Vorschriften der ausländischen Länder, in denen das Produkt verwendet wird oder für bestimmte Verwendungen vorgesehen ist, mit den in den Zielländern üblicherweise vorgesehenen Verwendungen.

Bezüglich der Mengen erkennt der Kunde an, dass Jardiservice srl Liefermengen für jedes Produkt akzeptiert, die sich nach den Mindestmengen richten, die gemäß der letzten gültigen Preisliste geliefert werden können. Diese Einheiten werden auf herkömmliche Weise entsprechend den Mengen bestimmt, die auf den für jede Lieferung verwendeten Materialien gelagert werden können:

  • halbe Lage
  • volle Lage
  • komplett CC

Mit Ausnahme von Vereinbarungen, die zuvor von den Parteien unterzeichnet wurden, beträgt die Mindestbestellmenge, die von Jardiservice srl berücksichtigt wird, 2 (zwei) vollständige CC-Rollen.

FORM, EXKLUSIVITÄT UND NICHTIGKEIT

Jede Änderung der vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen ist nur gültig, wenn sie schriftlich erfolgt und von Jardiservice srl genehmigt wurde. Die eventuelle Nichtigkeit einer der in diesem Vertrag vorgesehenen Klauseln hat nicht die Nichtigkeit des gesamten Vertrages zur Folge, der in seiner Gesamtheit integriert und ausgelegt wird.

ENTSCHLIESSUNG

Jardiservice srl kann den Kaufvertrag fristlos kündigen, indem sie ihre Kündigungsbereitschaft schriftlich durch PEC oder per E-Mail oder Fax gegenüber dem Käuferunternehmen erklärt, wenn eines der folgenden Ereignisse eintritt, die ausdrückliche Kündigungsklauseln gemäß Artikel 1456 des italienischen Zivilgesetzbuches darstellen

  • die teilweise oder vollständige Nichtzahlung des vom Kunden gemäß den im Kaufvertrag vorgesehenen Modalitäten geschuldeten Betrags, es sei denn, Jardiservice srl macht von dem Recht Gebrauch, die Ausführung des Vertrags selbst zu verlangen, in jedem Fall mit der Zahlung des im Kaufvertrag festgelegten Betrags und nach Neufestlegung der Modalitäten für die Aufteilung der Lieferungen, zusätzlich zum Schadenersatz
  • wenn das kaufende Unternehmen für zahlungsunfähig erklärt wird oder Gegenstand eines Konkursverfahrens ist
  • im Falle des Konkurses unserer Lieferanten der Waren, die Gegenstand der Auftragsbestätigung durch den Kunden sind

EIGENTUMSRECHT

Für alles, was nicht ausdrücklich in diesen allgemeinen Bedingungen, im italienischen Gesetz und in den Artikeln 1470 ff. vorgesehen ist. Italienisches Zivilgesetzbuch.

JURISDIKTION

Für alle Streitigkeiten, die im Zusammenhang mit dem Bestehen, der Gültigkeit, der Auslegung, der Ausführung und der Beendigung dieses Vertrags entstehen können, ist ausschließlich das Gericht von Latina zuständig.

KOMMUNIKATIONEN

Alle diesen Vertrag betreffenden Mitteilungen müssen schriftlich erfolgen und werden als gültig betrachtet, wenn sie per PEC, E-Mail oder Fax an folgende Adresse geschickt werden: Jardiservice s.r.l. – Via Migliara 45 ½ dx, 1250-1274, 04014 – Pontinia (LT); [email protected]; [email protected]; Fax + 39.0773.869478

DATENSCHUTZ

In Übereinstimmung mit dem Gesetzesdekret Nr. 196 vom 30.06.2003 und nachfolgenden Änderungen erklären beide Unternehmen, dass sie Informationen erhalten haben und nun alle für den Abschluss des Liefervertrags erforderlichen Datenverarbeitungs-, Kommunikations- und Verbreitungsmaßnahmen, einschließlich sensibler Daten, genehmigen. Beide Parteien verpflichten sich ferner, auf eigene Kosten für die Ausführung des oben erwähnten Gesetzesdekrets für Dritte aus eigener Kompetenz zu sorgen, die sich im Laufe des betreffenden Vertragsverhältnisses als notwendig für die Erfüllung des erhaltenen Auftrags erweisen würden.

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen für Kaufverträge betreffen nur die Verkaufsbeziehungen von Jardiservice srl und können auch für internationale Verkäufe oder Verträge über den Verkauf von Waren durch Jardiservice srl an Käufer verwendet werden, die ihre ständige Niederlassung in einem anderen Vertragsstaat haben oder das Wiener Übereinkommen über internationale Verkäufe vom 112.04.1980 ratifiziert haben.

Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen sind nicht auf Verträge anwendbar, bei denen Jardiservice srl nicht Verkäufer, sondern bloßer Käufer von Waren ist, d.h. sowohl auf Verträge über die Lieferung von Waren, die von italienischen Verkäufern erhalten wurden, als auch auf Verträge von Verkäufern/Lieferanten von Jardiservice srl, die ihre ständige Niederlassung in einem anderen Vertragsstaat haben oder das Wiener Übereinkommen über internationale Verkäufe vom 112.04.1980 ratifiziert haben.